Willkommen in den Pellicano Hotels, wo Luxus zeitlos und doch dezent ist, in der Atmosphäre, Gestik und vielen kleinen Details.

Il Pellicano und La Posta Vecchia sind nicht nur zwei der berühmtesten Hotels in Italien, aber auch wunderschöne Reiseziele, die durch Weltkenner aufgesucht werden.

Geöffnet für "die Saison" hält jedes Hotel die schönsten Zeiten in Italien vom Frühjahr bis zum Herbst fest, wenn das Sonnenlicht aus den frischen Meeren erstrahlt und aus La Posta Vecchia‘s ockerfarbene Fassade und in der privaten Bucht von Il Pellicano aufblitzt.

Ab Oktober eröffnet La Posta Vecchia wieder als Privatvilla, die komplett für exklusive Veranstaltungen zur Verfügung steht.

In beiden Hotels entdecken die Gäste den klassischen Stil, der eine Leinwand für die Avantgarde ist. Il Pellicano ist ein geheimes Lager der Kultur, fotografiert von Slim Aarons in den 50er Jahren und Jurgen Teller heute; in La Posta Vecchia tänzelt eine Jazz-Playlist leicht über einen Fund römischer Ruinen und Renaissance-Kunst.